Herzlich Willkommen in der Sardonahütte SAC                                          auf  2158 m                       

 

 

Die Sardonahütte steht zuhinterst im Calfeisental, unterhalb des Sardonagletschers und umgeben von den höchsten St. Galler Bergen.

Aufgrund des vielen Schnees sind noch nicht alle Wege geöffnet. Zur Zeit nicht möglich sind die Überschreitungen nach Elm und ins Weisstannental. Ebenso liegt der Höhenweg über den Plattensee (siehe Beilage Rot) unter einer geschlossenen Schneedecke.
Die GRÜNEN Wanderwege auf der Beilage sind schneefrei. Der Hüttenzustieg ab Sardonaalp wird den Schneeverhältnissen angepasst. Beschreibung bei der Sardonaalp beachten.


Ab Mitte Juni ist die Sardonahütte wieder offen, freie Plätze siehst du bei Online-Reservation.


Wandersaison ist von Mitte Juni bis Mitte Oktober:
Von St. Martin führen rot-weiss markierte Wanderwege mit Wanderzeiten von 3 Std. (kürzeste Route, bei der Alphütte Sardona vorbei) bis 5.5 Std. (beim Heidel- und Plattensee vorbei) zur Sardonahütte. Von                                                Weisstannen sind es gut 7 Stunden. 

Oder mit dem Bike bis zur Alp Sardona und 1 Stunde zu Fuss zur Hütte.

Die Hütte gehört der
SAC Sektion Zindelspitz.
 

Gemütliche Hütte....

 ...zum Essen, Trinken

 ...und Schlafen

    Wir freuen uns auf euren Besuch in der Sardonahütte SAC