Herzlich Willkommen in der Sardonahütte SAC auf 2158 m      

                    Wandern und Bergsteigen rund um den Piz Sardona

 

Die Sardonahütte steht zuhinterst im Calfeisental, unterhalb des Sardonagletschers und umgeben von den höchsten St. Galler Bergen.

Die Hütte ist im Winter nicht bewartet.
Der Winterraum ist offen. Der Hüttenwart schaut ab und zu vorbei.

Die Strasse nach St. Martin ist ab Vättis geschlossen. Der Zustieg von Flims geht nach Naraus und Grauberg, dann über den Sardonagletscher zur Hütte.
Wir wünschen einen guten Winter und freuen uns auf eure Besuche im 2019! Saisonbeginn voraussichtlich 8. Juni, die Passübergänge haben Schnee bis etwa Ende Juni.


Die Glarner Hauptüberschiebung sieht man an mehreren Orten im Calfeisental. Viele Touren und Wanderungen sind von von der Sardonahütte aus möglich. Von St. Martin führen rot-weiss markierte Wanderwege mit Wanderzeiten von 3 (kürzeste) bis 5 Stunden (über Plattensee) zur Sardonahütte.

Die Hütte gehört der Sektion Zindelspitz

 

 Gemütliche Hütte....

 ...zum Essen, Trinken

 ...und Schlafen


 

Hüttenprospekt  pdf 


186289